Mietpreis
EUR 660,00
zzgl. Nebenkosten
EUR 100,00
zzgl. Heizkosten
EUR 150,00

Kaution 3 Kaltmieten

Die Wohnung steht Ihnen ab dem 01. September 2024 zur Verfügung.

Keine Index- oder Staffelmiete.
Keine Abrechnung über amtliche Stellen und keine Haustierhaltung möglich.
Es wird eine Mindestmietzeit von 24 Monaten vereinbart.

Mietvoraussetzung:
- Positive SCHUFA-Auskunft aller einzugswilligen Personen
- Gehaltsnachweise der letzten drei Monate

Strom, sowie Breitband/Telefon zahlt der Mieter direkt an seinen jeweiligen Anbieter

buxtehude.de

3 Zimmer
Wohnfläche ca. 70m²
Terrasse, Gartenhaus, Gartenanteil

Pflichtangabe gem. GEG:

- Baujahr Gebäude: 1774/1979/2018
- Baujahr Anlagentechnik: 2018
- Energieträger: Heizöl
- Energieausweistyp: Energieverbrauchsausweis
- Energieverbrauchskennwert: 270,00 kWh/(m²a)
- Energieeffizienzklasse: H

Energieausweis:

GEG vs. EnEV - Unterschied in den Verordnungen

Das Gebäudeenergiegesetz (kurz GEG) ist der Nachfolger der EnEV, wurde am 16.08.2020 beschlossen und trat zum 01.11.2020 in Kraft mit einer Übergangszeit bis zum 01.05.2021. Bis dahin werden Energieausweise noch nach der EnEV2014/2016 ausgestellt, ab dem 01.05.2021 dann nach GEG. Es bestehen keine Unterschiede in der Gültigkeit oder dem Geltungsbereich!

Energieausweise nach EnEV2014 oder GEG sind gleichwertig. Einziger Unterschied: zusätzliche Angabe zu CO2-Emissionen jetzt auch beim verbrauchsbasierten Energieausweis nach GEG.

Die Frage, ob ein Energieausweis nach GEG oder EnEV erstellt wurde, ist damit akademischer Natur und für Laien fast komplett uninteressant. Die relevanten Inhalte der EnEV finden sich in Gänze auch im GEG.

Unabhängig von der verwendeten Verordnung, sind Energieausweise nach GEG und nach EnEV2014 beide 10 Jahre lang ab Ausstellung gültig. Daran ändern auch eventuelle neue Gesetzesrevisionen nichts - der Energieausweis bleibt so lange gültig, wie auf der ersten Seite in der linken oberen Ecke angegeben. Das ist selbst dann der Fall wenn die alte Verordnung durch eine neue abgelöst wird.

 

Das Objekt:

Zur Vermietung bieten wir mit dieser Offerte eine ruhige, ca. 70 m² große 3 Zimmer Wohnung im EG eines Zweifamilienhauses in ländlicher Umgebung an.

Das ursprünglich im Jahre 1774 errichtete, in 1979 zum Wohngebäude umgebaute und in 2018 mit einem neu isolierten Dach und einer neuen Heizungsanlage versehene Gebäude, besticht durch den Charme traditioneller Wohnkultur im ruhigen und ländlichen Umfeld.

Eine großzügige Raumaufteilung, der edle Echtholzboden im Esszimmer und die traumhafte Lage bieten Ihnen mehr als nur Wohnraum. Die ideale Wohnung für max. zwei Personen.

Es erwartet Sie ein helles Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse, das große Eßzimmer, ein ruhiger Schlafraum sowie eine großzügige Küche und ein Wannenbad mit Waschmaschinenanschluß.

Ess- und Wohnzimmer sind durch klassische, verglaste Schiebetürelemente, die jeweils in den Wänden verschwinden, getrennt und bieten so die Möglichkeit individuelle Rückzugsorte zu gestalten.

Die Wohnung verfügt über einen Kellerraum der vom Flurbereich erreichbar ist.

Bis zu zwei Stellplätze für Ihre Fahrzeuge stehen für Sie bereit. Darüber hinaus, ein Schuppen für Fahrräder und Gartengeräte.

Die Lage:

Ketzendorf ist verwaltungsrechlich Buxtehude zugeordnet und liegt zwischen der Stadt Buxtehude im Westen und dem Ort Neu Wulmstorf, der direkt an die hamburgische Landesgrenze im Osten anschließt.

Nur wenige Kilometer entfernt liegt der Ort Elstorf. Dieser zur Gemeinde Neu Wulmstorf gehörende Ort, bietet die nächsten direkten Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten.

Gerade weil Ketzendorf ländlich und „mittendrin“ liegt, sind die Verkehrswege in alle Richtungen schnell und unkompliziert zu erreichen. Wir empfehlen Ihnen in jedem Falle ein eigenes Kraftfahrzeug wenn Sie sich für das Wohnen in Ketzendorf interessieren.
Schulen und Kindergärten sind in Buxtehude und Immenbeck vorhanden und mit dem Bus erreichbar.

Von Ketzendorf können Sie mit dem Rad durch die Feldmark direkt in das Stadtzentrum von Buxtehude radeln.

Neu Wulmstorf befindet sich direkt an der südwestlichen Landesgrenze zu Hamburg und grenzt im Westen an die Stadt Buxtehude und deren Randgemeinden.

Der stetig aufstrebende Ort bildet in idealer Weise die Bedürfnisse nach Naturnähe und sehr guter Infrastruktur ab. In Neu Wulmstorf ist durch diverse Einzelhandelsgeschäfte wie Bäcker, Drogeriemärkte und Apotheken, sowie Banken und Ärzte, für die persönliche Rundumversorgung alles vorhanden.
Angrenzend an das Alte Land bieten sich vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

Die S-Bahnhaltepunkte Buxtehude und Neu Wulmstorf bieten Ihnen eine direkte S-Bahnverbindung (S3) in die Hamburger Innenstadt oder nach Stade. Die Fahrtzeit beträgt hier jeweils etwa 30 Minuten.

Die alte Hansestadt Buxtehude ist für Ketzendorf der Verwaltungsmittelpunkt und somit auch Kindergarten und Schulstandort für die Bewohner des kleinen Ortes.
Eine Busverbindung nach Buxtehude ist über einer Haltestelle in fußläufiger Entfernung zur Wohnung erreichbar.

Buxtehude liegt am Fluss Este, die in die Elbe mündet und ist geprägt durch ein kompaktes Stadtbild welches Historie und Gegenwart zu einer schönen Einheit verbindet.
Hier können Sie Ihr Boot zu Wasser lassen und in einer tollen Flussfahrt bis zur Elbe tuckern.

Weithin sichtbar zeigt der Turm der Petrikirche das Zentrum der Hansestadt an, in dessen Stadtgrenzen Sie alles finden, was zum Leben dazu gehört.
Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheken, diverse Sport- und Freizeitmöglichkeiten und eine umfangreiche Firmenstruktur zum Arbeiten und Geldverdienen.

Die Natur liegt dennoch direkt vor der Tür und bis zum Elbufer sind es nur wenige Kilometer. Somit kommen auch Naturliebhaber hier voll auf Ihre Kosten.

Zurück