Kaufpreis
449.000,00 EUR
zzgl. Nebenkosten;
1,79% Maklercourtage inkl. ges. MwSt. zahlbar jeweils von Käufer und Verkäufer;
ca. 1,5% Notar- und Gerichtskosten zahlbar durch den Käufer;
5,0% Grunderwerbssteuer (Niedersachsen) zahlbar durch den Käufer

halvesbostel.de

Wohn- und Nutzfläche ca. 335,47 m²
Grundstückfläche ca. 1.483 m²
11 Zimmer

 

Pflichtangabe gem. ENEV 2016:

- Baujahr Gebäude: 1904/1972-1978
- Baujahr Anlagentechnik: xxxx
- Energieträger: Biogas
- Energieausweistyp: Energieausweis in Vorbereitung
- Energieverbrauchskennwert: xxx kWh/(m²a)
- Energieeffizienzklasse: x

Energieausweis:

Seit dem 1. Mai 2014 gilt für Gebäude die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Ab dem Jahr 2016 erhöht diese Verordnung (EnEV 2016) den energetischen Standard für Neubauten, sowohl für Wohn- als auch für Nichtwohngebäude. Es handelt sich demnach um die erhöhten Anforderungen der EnEV 2014 an Neubauten ab 2016. Nach den §§ 16, 16a EnEV ist der Eigentümer, Verkäufer, Vermieter, Verpächter bei der Vermarktung von Immobilien verpflichtet, den Energieausweis der Immobilie gemäß der gesetzlichen Vorgabe bei Besichtigungen auszuhändigen bzw. bestimmte energetische Kennwerte aus dem Energieausweis in das Immobilienangebot aufzunehmen. Der entsprechende Energieausweis ist in Vorbereitung.

Das Objekt:

Wow! Das nennt man Platz haben! - Für alle!, Für alles! Für jeden! Für Gäste und für Sie!

Wir bieten Ihnen mit diesem Angebot ein sehr gepflegtes und solides Einfamilienhaus mit sagenhaften 11 Zimmern auf zwei Ebenen in bester Lage von Halvesbostel zum Verkauf an.

Auf einem Traumgrundstück mit ca. 1.483 m² Fläche gelegen, wurde das Gebäude im Jahre 1904 als Holzständerbau errichtet und zwischenzeitlich umklinkert.

Der Alteigentümer, selbst Baumeister, erweiterte und erneuerte das Gebäude und die Nebenbauten stetig und umfänglich in den Jahren 1972 bis 1978. Neben den Garagen und dem Loggiabalkon wurden Dächer, Außenwände, Giebellagen und Nebengbäude gebaut, überarbeitet und renoviert.

Auf beiden Ebenen sind jeweils eigene aber baulich nicht getrennte Wohnungen vorhanden. Hier ist einfach überall und für alles Platz und das auch noch in einer gepflegten Traumlage.

Die ehemaligen Stallungen stehen als Hauswirtschaftsraum oder Ausbaureserve zur Verfügung, die große Doppelgarage ist mit zwei elektrischen Sektionaltoren ausgestattet, im Nebengelass bietet sich ein Partyraum oder eine Werkstatt an. Teilweise wurden erst kürzlich die Dacheindeckungen erneuert.

Befeuert wird das komplette Gebäude durch eine Biogasanlage in der Nachbarschaft. Ein sozusagen unendlich verfügbarer Energieträger der Wärme und Warmwasserversorgung unkompliziert und krisenfest zur Verfügung stellt.

Richten Sie sich ein, nach Ihren Wünschen und nach Ihren Bedürfnissen kann hier alles entstehen. Eine mehr als nur solide Basis ist bereits vorhanden und wartet darauf, von Ihnen wachgeküsst zu werden – wow!

 

Der Ort:

Der ruhig und in wunderbarer Natur eingebettete Ort Halvesbostel, liegt im westlichen Bereich des Landkreises Harburg und ist gehörig zur Samtgemeinde in Hollenstedt.

Die Landkreise Stade und Rotenburg grenzen hier an und somit sind sowohl Hollenstedt, Stade und auch Sittensen schnell erreichbar.

Sie wohnen hier sozusagen mittendrin und dennoch sind die Verbindungen zu Einkaufs- Schul- und Arbeitsmöglichkeiten in alle Richtungen optimal. Nahversorger finden Sie im nahen Sauensiek, Apensen, Hollenstedt oder auch in Sittensen.

 

 

Zurück