Kaufpreis
430.000,00 EUR
zzgl. Nebenkosten;
3,57% Maklercourtage inkl. ges. MwSt. zahlbar durch den Käufer;
ca. 1,5% Notar- und Gerichtskosten zahlbar durch den Käufer;
5,0% Grunderwerbssteuer (Niedersachsen) zahlbar durch den Käufer

wikipedia.org/.../Nenndorf

Wohnfläche ca. 155,40 m²
Grundstück ca. 1080 m²
Baujahr: 1957
Zimmer: 4+2

 

Pflichtangabe gem. ENEV 2016:

Baujahr Gebäude: 1957, An- und Umbau 1969 und 1987, Garage aus 1962 und Anbau 1968

Baujahr Anlagentechnik: XXX

Energieträger: Heizöl

Energieausweistyp: Energieausweis in Vorbereitung

Energieverbrauchskennwert: XXX kWh/(m²a)

Energieeffizienzklasse: XXX

 

Energieausweis: Seit dem 1. Mai 2014 gilt für Gebäude die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Ab dem Jahr 2016 erhöht diese Verordnung (EnEV 2016) den energetischen Standard für Neubauten, sowohl für Wohn- als auch für Nichtwohngebäude. Es handelt sich demnach um die erhöhten Anforderungen der EnEV 2014 an Neubauten ab 2016. Nach den §§ 16, 16a EnEV ist der Eigentümer, Verkäufer, Vermieter, Verpächter bei der Vermarktung von Immobilien verpflichtet, den Energieausweis der Immobilie gemäß der gesetzlichen Vorgabe bei Besichtigungen auszuhändigen bzw. bestimmte energetische Kennwerte aus dem Energieausweis in das Immobilienangebot aufzunehmen. Der entsprechende Energieausweis ist in Vorbereitung.

Objektdetails:

Dieses, im Jahre 1957 erbaute Wohnhaus mit einer im DG befindlichen Einliegerwohnung mit separatem Eingangsbereich, wurde im Laufe der Jahre mehrfach an- und umgebaut. Gleiches gilt für die separat errichtete Garage die über ein elektrisches Rolltor verfügt.

Das Wohngebäude wurde in Klinkerverputzbauweise errichtet und verfügt über einen auch von außen zugänglichen Vollkeller. Sämtliche Fenster im EG sind mit Außenrollläden ausgerüstet.

Die EG Wohnung mit ca. 101 m² Wohnfläche, umfasst vier Räume wobei es sich hier einmal um ein Durchgangszimmer, welches als Esszimmer genutzt wurde und um ein erweitertes Wohnzimmer handelt.

Ein Wannenbad, eine Küche und ein großes Schlafzimmer komplettieren die EG Wohnung.

Die zur Zeit vermiete Wohnung im Obergeschoss mit ca. 54,40 m² Wohn- und Nutzfläche, besteht aus einem Schlafzimmer, einem sehr geräumigen Wohn- und Esszimmer, einem Duschbad und einer kleinen Küche.

Der Zugang zu dieser Wohnung erfolgt über einen separaten Eingangsbereich. Die Mieteinnahmen, des für diese Wohnung in 04/2019 geschlossenen Mietvertrages, betragen 3.000,00 € per annum.

Auf dem ca. 1.080 m² großen voll eingefriedeten Grundstück, bieten sich Ihnen umfängliche Möglichkeiten der Nutzung, für Zier- oder Nutzgarten, für Kinder zum Zelten, für eine Tierhaltung oder einfach nur um zum relaxen.

Ort:

Nenndorf bildet den zentralen Verwaltungssitz der Gemeinde Rosengarten und liegt etwas südlich von Hamburg-Harburg, schon in Niedersachsen und hat mit der BAB-Anschlussstelle Dibbersen einen direkten Autobahnanschluss an die A1, Hansalinie Hamburg-Bremen.

Sie erreichen von hier aus sowohl Buchholz i. d. Nordheide, Hamburg, Bremen oder Hannover direkt und ohne Umwege.

Der Ort ist eher ländlich modern aufgestellt und bietet für Familien ein sehr angenehmes Wohnumfeld mit Kindergarten, Grund- und Oberschule. Auch ein umfangreiches Vereinsleben, wie die Laufgemeinschaft Rosengarten, Freiwillige Feuerwehr mit Musikzug, eine niederdeutschen Theatergruppe, Sportverein, Schulverein und Schützenverein bieten vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und für freiwillige Aktivitäten.

In einer geringer Entfernung vom Verkaufsobjekt erreichen Sie das Zentrum Nenndorfs mit allen Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten wie Bäcker, Drogeriemärkte und Apotheken, sowie Banken, Ärzte und den Anschluss an den ÖPNV Richtung Buchholz oder Hamburg.

Zurück